Grafikbefehle und -Einstellungen

 

Mit den folgenden, einfachen Grafikbefehlen lassen sich nahezu alle Aufgaben, die an ein Programm mit grafischer Benutzeroberfläche gestellt werden, realisieren. Außerdem können damit während der Laufzeit Pixel- oder Vektorgrafiken ohne das Einbinden zusätzlicher Libraries und ohne weitere Deklarationen, Definitionen oder Klassen erzeugt werden - sei es mittels Maus, Tastatur oder vorgegebener Programmzeilen.

 

1. Bestimmung der Programmfenster-Größe: size (..)

 

Allgemein:  size (a, b);

Beispiel:     size (1024, 768);

 

Gibt an, wie groß das Fenster der Programmoberfläche in Pixel ist (hor., vert.)

 

2. Bestimmung der Flächenfarbe (Füllfarbe) eines gezeichneten Objekts: fill (...)

 

Allgemein: fill ( r, g, b)

Bei r, g, b handelt es sich um die rgb-Werte der betreffenden Farbe (0 bis 255, Integer)

 

Beispiel:  fill (255,255,0);

Die folgenden Objekte werden mit der Farbe gelb (r=255, g = 255, b = 0) gefüllt.

 

Hinweis: Die mit fill gewählten Farben bleiben während der Laufzeit so lange wirksam, bis sie durch eine weiteren fill-Anweisung geändert werden. Die Farben gelten also nicht nur für ein Objekt.

Aus diesem Grunde empfiehlt es sich, vor jedem Grafikbefehl zur Sicherheit noch einmal fill anzuwenden und dabei gezielt die Farbe für die folgende Grafik einzusetzen.

 

3. Bestimmung der Linienfarbe der Umrandung eines gefüllten Objekts: stroke (...)

 

Allgemein: stroke (r,g,b);

Beispiel:    stroke (0,0,0);

Alle folgenden, gefüllten Grafikobjekte werden schwarz umrandet.

 

4. Objekte mit oder ohne Umrandung:  noStroke ()

 

noStroke();  

Alle folgenden, gefüllten Grafikobjekte enthalten keine Umrandung - bis zur nächsten stroke-Anweisung

 

5. Zeichnen von Rechtecken: rect(....) 

 

Allgemein: rect (X,Y,breite,laenge);

Beispiel:    rect (200,300,120,80);

Zeichnet ein gefülltes Rechteck der Länge 120 und der Breite 80. Die linke, obere Ecke befindet sich am Punkt mit den Koordinaten 200 und 300.

 

6. Zeichnen von Kreisen und Ellipsen: ellipse (....)  

 

Allgemein:  ellipse ( X, Y, r1, r2);

Zeichnet eine Ellipse, deren Mittelpunkt die Koordinaten X und Y besitzt. r1 und r2  sind die beiden aufeinander senkrecht stehenden Radien. Ist r1 = r2, so wird ein Kreis gezeichnet.

 

Beispiel:     ellipse (300,300,80,80);  

Zeichnet einen Kreis mit dem Radius 80. Der Mittelpunkt hat die Koordinaten 300,300.

 

7. Zeichnen von Linien: line (....)

 

Allgemein: line ( X1, Y1, X2, Y2);

Zeichnet eine Line von X1, Y1 nach X2, Y2.

 

 

Beispiel:    line (60,40,380,320);  

Zeichnet eine Linie von 60,40 nach 380,320. Die Linienfarbe wird mit stroke() bestimmt.

 

8. Zeichnen von Pixeln

 

9. Schreiben von Text

 

10. Laden einer Grafik definierter Größe an eine definierte Stelle des Bildschirms